Das Forum bei IN ist... DRIN - Geht der Umgang und Benimm verloren

29.06.2011 - 15:17
akutablue


Experte

Beiträge: 1164

Beitrag bewerten

Ich denke fast jeder singel ist bereits einmal im Internet gucken gegangen ob sich da nicht etwas an Partner finden lässt. Vor Jahren noch total verpöhnt ist es heute eher die Normalität sich auf einer der entsprechenden Seiten ein Profil ein zu richten und mal zu gucken was da so passiert.
Manche sagen, ihne wären dort die tollsten Dinge passiert. Im Positiven wie im Negativen. Und ganz viele sagen, dass sich eben weil das Internet eher anonym ist, leider ganz viel an Benimm und der Art wie die beiden potentiellen Partner miteinander um gehen verloren geht.
Wie seht ihr das? Ist ein sich kennen lernen im Internet wirklich so anders und vielleicht sogar schlechter als wenn man sich draußen einfach so kennen und lieben lernt?
Geht es hier schneller, zu schnell oder ist es beides eher gleich?
wer die seele einer frau sucht, ist nicht immer enttäuscht, wenn er ihren körper findet

29.06.2011 - 20:16
guten abend akutablue
ich kann dir nur meine erlebnisse schildern und kann dir bestätigen dass deine aussage betreff \"benimm\" zutrifft!
Dieses \"phänomen\"ist leider sehr an der tagesordnung in der virtuellen welt und man könnte eigentlich schon auf eine gesendete nachricht im minimum ein ...Danke,nicht interessiert...erhalten! *wunder* Mit diesem wunsch *scherzkeks* bin ich ja zum glück nicht alleine und es wurde auch schon mehrfach in den threads von I.I.D. durchgekaut! *lautlach*

In der wirklichen welt hat man mit einem \"unpersönlichen(nicht benehmen)\" umgang mit den frauen keine chance jemanden kennenzulernen!Es ist auch nicht möglich einfach mit einem klick sich unsichtbar zu machen! *blinzel*

Ich lasse es auf mich zukommen ob ich jemanden in der virtuellen oder wirklichen welt kennenlerne!Das heisst,ich bemühe mich schon bevor ich ein ladenhüter bin!

Lg


29.06.2011 - 22:15
XPFAHRER


Kenner

Beiträge: 101

Beitrag bewerten

Ich meine auch im normalen Leben benehmen sich einige Zeitgenossen voll daneben und das gilt aber fuer beide Geschlechter. Wenn ich jemanden anschreibe und die jenige antwortet nicht, ist mir das eigentlich egal. Es gibt ja ein Sprichwort: Keine Antwort ist auch ne Antwort. Aber ich hege die Hoffnung das unsere Jugend am PC ein besseres deutsch lernt. In diesem Sinne VG XP *hallo*

01.07.2011 - 21:31
michaela77


Frischling

Beiträge: 10

Beitrag bewerten

in meinem beruf bin ich ständig mit menschen zusammen und kann nur sagen das sich das benehmen in den letzten jahren immens verschlechtert hat. ist es denn notwendig bei gesprächen mit dem gegenüber, trotzdem das handy am ohr zu lassen? hab es mir schon abgewöhnt mich über ein nichtgegebene begrüßung aufzuregen, sonst wäre ich den ganzen tag am abdrehen!!

hier im netz ist es witzig, bekomme ständig von den gleichen männern grußkarten etc. aber immer wenn ich zurückschreibe gibts kein feedback.

der speer im herzen des anderen ist der speer in deinem eigenen

01.07.2011 - 23:14
Paro2010


Profi

Beiträge: 432

Beitrag bewerten

Wie man sich zu benehmen hat wird von den Eltern übermittelt. Leider ist es so, das die meisten Kinder machen dürfen, was sie wollen...es gibt kaum Konsequenzen. Die Freiheiten sind viel zu groß. Jeder will seine Rechte, aber keine Pflichten...etc. Ich denke mal, was hier im Internet abläuft kann man zum größten Teil nicht als ernst auffassen, es ist nicht real (deswegen ist es mir auch egal, ob jemand auf mein Schreiben antwortet...ein Vorteil: ich weiß definitiv, das kein Interesse besteht). Ich bin auch der Meinung, das manche hier Dinge schreiben, die sie bei einem realen Treffen nie sagen würden...im Internet sitzt man ja der Person nicht gegenüber und kann ruhig mal die \\\\\\\"Sau\\\\\\\" raus lassen. Ein Trost: ich habe in solchen Seiten sehr gute Freunde gefunden, mit denen ich mich über Hobbys austausche oder Schach spiele, sogar meinen besten Freund habe ich in solch einer Seite kennengelernt *herzschick*. Es gibt also auch hier Leute, die wissen, wie man sich zu benehmen hat *zwinker*...man muss nur genau suchen.

02.07.2011 - 17:29




Hallo ihr
Ich denke das es wirklich so ist das benehmen wird schlechter und schlechter unsere Sprache wandelt sich um in alter bo ey und isch weiss nischt . Also das ist doch traurig oder . Ich bin der Meinung wie man erzogen wird so benimmt man sich ist nur zum Teil richtig . Irgentwann kapselt man sich ab und dann ist es der falsche Umgang die falschen Freunde oder Vorbilder die schuld sind.Aber trotz allem ist jeder Mensch voll und ganz für sein tun und handeln verantwortlich jeder kennt den Unterschied von gut und böse.Auch von recht und unrecht also begeht man doch alles was falsch ist mit absicht. *coolman*

08.07.2011 - 18:59
PrincessAlice


Frischling

Beiträge: 7

Beitrag bewerten

Ich denke über das Internet ist die Hemmschwelle nicht so groß und man \"traut\" sich eher Themen an zuschneiden die man jemanden persönlich wohl eher nicht fragen würde(Welche Themen ich damit meine kann sich jeder vermutlich denken). So etwas finde ich oft beschämend für die Person, aber nun gut, hat ja auch was mit minderen Selbstbewusstsein zu tun... Etwas Respekt, auch im Netz, macht sich immer gut ;)

08.07.2011 - 20:07


Na klar ist das so das die Hemmschwelle im Netz viel geringer ist aber ich sehe das als Vorteil benimmt sich jemand obwohl man ihn nicht gegenüber steht und ist freundlich oder respecktvoll dann kann man doch fast davon ausgehen das er wirklich ein ja wie soll ich sagen ein netter Mensch ist weil er wenn er ein Ar... ist kann er das im Netz ohne Strafe ausleben. Klar darauf verlassen kann man sich wohl auch nicht. Aber die Wahrscheinlichkeit ist höher

08.07.2011 - 22:55
Sternengucker


Greenhorn

Beiträge: 35

Beitrag bewerten

Also ich kann teilweise nur kotzen,wenn ich so manche Statements vom schwachen Geschlecht lese.
Da wird im vornherein schon sowas von arrogant ausgesiebt,das doch die meisten Komplexe bekommen,
Und sich nicht mehr trauen.
Anders rum beschweren Sie sich im selben Statement,daß sich nur gestörte sich bei ihnen melden.
Na Ist das denn ein Wunder ?

Manche haben es nicht mal nötig,auf eine wirklich ernstgemeinte Anfrage zu antworten.
Das hat auch was mit sog. guter Erziehung zu tun,und wIe man selber behandelt werden will,so sollte man
dann auch andere......

(Dieser Beitrag wurde 2 geändert. Zuletzt am 08.07.2011 - 22:57)


09.07.2011 - 18:06
Auch auf diesem Thema muss ich dir Recht geben . Ich hab bestimmt schon 4 oder 5 schöne Einträge in Gästebücher gemacht oder Fragen gestellt die ehrlich gemeint und nett formuliert waren aber manche haben es nicht nötig wenigstens zu sagen ich will nix von dir lass es einfach.Da kommt gar nicht s aber die Erwartungen an die Männer sind hoch das passt ja voll echt Hut ab.