Das Forum bei IN ist... DRIN - Höflichkeit und Anstand

27.04.2010 - 15:04

Hallo, es wird hier im Forum sehr viel von Ehrlichkeit, Höflichkeit und Anstand gesprochen, die Realität sieht aber oftmals vollkommen anders aus. Nun meine Frage: Kann ich erwarten, wenn ich ein Mitglied höflich, freundlich und nett anschreibe und um sie werbe, daß ich so oder so eine Antwort bekomme oder verlange ich da zu viel?

27.04.2010 - 15:53
Man sollte eine Antwort erwarten können, aber die Realität sieht da meist doch anders aus. Die meisten reagieren dann gar nicht erst, deine Mail wird gelöscht und gut ist. Aber das sollte dich nicht weiter stören *zwinker*

27.04.2010 - 16:05
wer ein wenig anstand besitzt sollte schon antworten.auch wen sicher viele frauen oft genervt sind von dummen anmach schreiben.und dann wird eben gelöscht und gut.
ich versuch zumindest immer zu antworten und wenn ich auch nur schreib..sorry...aber bitte such weiter...klingt hart ist aber ne antwort und derjenige weiß bescheid.... *coolman*

27.04.2010 - 16:41
Hi!

Es ist eigentlich ein Prinzip der Höflichkeit, daß man zumindest mal antwortet aber wie ich es bereits öfter schrieb, sind die stellenweise laut Profil so kommunikativen Damen aufeinmal nicht mehr so kommunikativ. Vielleicht ist es auch eine reine Definitionssache, ob einmal aufs Profil schauen auch unter "kommunikativ" fällt.
Ich hab mir seinerzeit auch mal die Finger wund geschrieben und habe bislang nur ein einziges Mal erlebt, daß eine Dame schrieb, daß sie kein Interesse hat.
Das ist zwar unangenehm aber dennoch eine klare Aussage.
Mal ein kleines Beispiel:
Die Tage bekam ich hier eine Karte, normal bedanke ich mich immer für Karten aber derweil schaue ich immer, ob die Dame auch auf meinem Profil war, kann ja sein, daß die Karte durch den Speedkontakt verschickt wurde. Die Dame war nicht auf meinem Profil, somit war die Sache für mich abgehakt, eine Stunde später bekam ich einen "Kuss" von selbiger Dame. Da kam ich ins Grübeln, und dachte mir nur, vielleicht stimmt hier was mit der Seite nicht und die Dame wartet auf eine Kontaktaufnahme meinerseits. Ich schrieb sie an, bedankte mich und fragte, wie ich denn zu der Ehre komme.
Es folgten sage und schreibe ganze 7 Sympathiepunkte und meine mail an sie ist laut Postausgang bis heute noch nicht geöffnet worden, ein weiteres Kuriosum.
Da frage ich mich auch, was solche Klamotten sollen und schalge die Hände über den Kopf zusammen.

27.04.2010 - 17:00
ORIGINAL von: sunshine84
wer ein wenig anstand besitzt sollte schon antworten.auch wen sicher viele frauen oft genervt sind von dummen anmach schreiben.und dann wird eben gelöscht und gut.
ich versuch zumindest immer zu antworten und wenn ich auch nur schreib..sorry...aber bitte such weiter...klingt hart ist aber ne antwort und derjenige weiß bescheid.... *coolman*


Naja du setzt ja "dumme anmachschreiben" voraus.

Ich gehe einfach mal davon aus das ich mich durchaus auszudrücken weiss und auch versuche ein Gespräch in Gang zu bringen. Also eigentlich kein dummes anmachschreiben verfasse....

Trotzdem bekomme ich oft genug keine Antwort. So wie du das zu praktizieren scheinst finde ich das respektabel und auch in Ordnung. Allerdings würde ich das nicht als Norm bezeichnen....

27.04.2010 - 17:15
ORIGINAL von: sunshine84
wer ein wenig anstand besitzt sollte schon antworten.auch wen sicher viele frauen oft genervt sind von dummen anmach schreiben.und dann wird eben gelöscht und gut.
ich versuch zumindest immer zu antworten und wenn ich auch nur schreib..sorry...aber bitte such weiter...klingt hart ist aber ne antwort und derjenige weiß bescheid.... *coolman*


Klar fühlt man sich genervt, wenn man dumme Anmachsprüche bekommt und dann ist es für mich auch selbstverständlich, daß man darauf nicht reagiert. Ich betone noch einmal, wenn ein Anschreiben persönlich an ein Mitglied gerichtet ist, freundlich, lieb und nett formuliert und auf das Profil eingehend, mit festen Absichten versehen, versandt wird, kann man dann nicht eine Antwort erwarten?

27.04.2010 - 17:18
ORIGINAL von: Bedard
Hi!

Es ist eigentlich ein Prinzip der Höflichkeit, daß man zumindest mal antwortet aber wie ich es bereits öfter schrieb, sind die stellenweise laut Profil so kommunikativen Damen aufeinmal nicht mehr so kommunikativ. Vielleicht ist es auch eine reine Definitionssache, ob einmal aufs Profil schauen auch unter "kommunikativ" fällt.
Ich hab mir seinerzeit auch mal die Finger wund geschrieben und habe bislang nur ein einziges Mal erlebt, daß eine Dame schrieb, daß sie kein Interesse hat.
Das ist zwar unangenehm aber dennoch eine klare Aussage.
Mal ein kleines Beispiel:
Die Tage bekam ich hier eine Karte, normal bedanke ich mich immer für Karten aber derweil schaue ich immer, ob die Dame auch auf meinem Profil war, kann ja sein, daß die Karte durch den Speedkontakt verschickt wurde. Die Dame war nicht auf meinem Profil, somit war die Sache für mich abgehakt, eine Stunde später bekam ich einen "Kuss" von selbiger Dame. Da kam ich ins Grübeln, und dachte mir nur, vielleicht stimmt hier was mit der Seite nicht und die Dame wartet auf eine Kontaktaufnahme meinerseits. Ich schrieb sie an, bedankte mich und fragte, wie ich denn zu der Ehre komme.
Es folgten sage und schreibe ganze 7 Sympathiepunkte und meine mail an sie ist laut Postausgang bis heute noch nicht geöffnet worden, ein weiteres Kuriosum.
Da frage ich mich auch, was solche Klamotten sollen und schalge die Hände über den Kopf zusammen.


Du sprichst mir aus der Seele. Solche Erfahrungen habe ich auch zu hauf gemacht.

27.04.2010 - 17:22
ORIGINAL von: Chewie
Man sollte eine Antwort erwarten können, aber die Realität sieht da meist doch anders aus. Die meisten reagieren dann gar nicht erst, deine Mail wird gelöscht und gut ist. Aber das sollte dich nicht weiter stören *zwinker*


Ich kann kein deut schlechter schlafen, wenn ich keine Antwort bekomme. Es ärgert mich aber, weil solche Verhaltensweisen uns Männern in aller Regel zugeschrieben wird.

27.04.2010 - 18:08
ORIGINAL von: Bedard
Hi!

Es ist eigentlich ein Prinzip der Höflichkeit, daß man zumindest mal antwortet aber wie ich es bereits öfter schrieb, sind die stellenweise laut Profil so kommunikativen Damen aufeinmal nicht mehr so kommunikativ. Vielleicht ist es auch eine reine Definitionssache, ob einmal aufs Profil schauen auch unter "kommunikativ" fällt.
Ich hab mir seinerzeit auch mal die Finger wund geschrieben und habe bislang nur ein einziges Mal erlebt, daß eine Dame schrieb, daß sie kein Interesse hat.
Das ist zwar unangenehm aber dennoch eine klare Aussage.
Mal ein kleines Beispiel:
Die Tage bekam ich hier eine Karte, normal bedanke ich mich immer für Karten aber derweil schaue ich immer, ob die Dame auch auf meinem Profil war, kann ja sein, daß die Karte durch den Speedkontakt verschickt wurde. Die Dame war nicht auf meinem Profil, somit war die Sache für mich abgehakt, eine Stunde später bekam ich einen "Kuss" von selbiger Dame. Da kam ich ins Grübeln, und dachte mir nur, vielleicht stimmt hier was mit der Seite nicht und die Dame wartet auf eine Kontaktaufnahme meinerseits. Ich schrieb sie an, bedankte mich und fragte, wie ich denn zu der Ehre komme.
Es folgten sage und schreibe ganze 7 Sympathiepunkte und meine mail an sie ist laut Postausgang bis heute noch nicht geöffnet worden, ein weiteres Kuriosum.
Da frage ich mich auch, was solche Klamotten sollen und schalge die Hände über den Kopf zusammen.





Das kommt mir irgendwie bekannt vor. Traurig aber war.
Also Grußkarten und Küss werden von mir nur dann beantwortet
wenn die Dame mein Profil besucht hat. Von den Speedkontakt
halte ich nicht besonders viel.

27.04.2010 - 18:11
ORIGINAL von: MikeMolto54

Hallo, es wird hier im Forum sehr viel von Ehrlichkeit, Höflichkeit und Anstand gesprochen, die Realität sieht aber oftmals vollkommen anders aus. Nun meine Frage: Kann ich erwarten, wenn ich ein Mitglied höflich, freundlich und nett anschreibe und um sie werbe, daß ich so oder so eine Antwort bekomme oder verlange ich da zu viel?





Ich bin ganz deiner Meinung. Wenn man mit Höflichkeit, Ehrlichkeit und Anstand eine
Frau anschreibt oder auch umgekehrt sollte man schon eine Antwort erwarten können.
Leider ist das hier nur selten der Fall.